Neandertal
Kino & Filme

Neandertal

Im Debütfilm „Neandertal“, der Jungregisseure Jan-Christoph Glaser und Ingo Haeb, beginnt der 17-jährige Guido, sein scheinbar normales Familienleben samt sozialem Umfeld zu hinterfragen und versucht gleichzeitig, den Ursachen seiner Hautkrankheit auf den Grund zu gehen – ein Spiegel seines Inneren. Eine semibiografische Coming-of-Age Story über die Suche nach Freiheit und der eigenen Identität.

Let Me In
Kino & Filme

Let Me In

Der junge Owen beobachtet seine neue Nachbarin Abby und ihren Vater. Seit ihrer Ankunft verschwinden immer mehr Menschen und ihre Streiterein scheinen kein Ende zu nehmen. Doch was verschweigen die beiden? Warum meidet Abby eine Freundschaft mit Owen oder anderen Kindern? Wieviel Blut klebt tatsächlich an den Händen seiner Nachbarn?

Die Herren der Spiele
Kino & Filme

Die Herren der Spiele

Es muss nicht immer Minigolf sein: die Dokumentarfilmerin Ute Bodenstein begibt sich im Film „Die Herren der Spiele“ in die Welt der immer beliebter werdenden Freizeitbeschäftigung des Live Action Role Playing Game, kurz LARP. Sie lernt überzeugte Rollenspieler kennen und erfährt dabei was diese bewegt, regelmäßig den Alltag gegen „Fantasy-Alter Egos“, Schlachtfelder, Kostüme & Co. einzutauschen.

Don – The King is back
Kino & Filme

Don – The King is back

„Don – The King is back“ ist ein Film mit dem Star Shah Rukh Khan. Berlin wird hierbei zum Hauptschauplatz. Der Drogenboss stellt sich als Unterweltkönig vor und landet im Gefängnis. Gemeinsam mit seinem Erzfeind gelingt die Flucht aus dem Knast. Für die Dreharbeiten in Berlin wurden etwa 3.000 Komparsen benutzt.

Gold – Du kannst mehr als Du denkst
Kino & Filme

Gold – Du kannst mehr als Du denkst

Im Film „Gold – Du kannst mehr, als Du denkst“, wird die Geschichte drei behinderter Sportler gezeigt, die unbedingt an den Paralympics 2012 teilnehmen wollten. Der in Deutschland 2011-2012 gedrehte Film zeigt das Training und das Privatleben, um zu beweisen, dass sie in erster Linie Sportler und keine Krüppel sind.

Sahara – Abenteuer in der Wüste
Kino & Filme

Sahara – Abenteuer in der Wüste

Im Abenteuerfilm „Sahara – Abenteuer in der Wüste“ macht sich ein Forschungsteam auf den Weg nach Westafrika, wo sie eine unbekannte Seuche bekämpfen wollen. Allerdings weht ihnen von Seiten der Behörden, die ihre Recherchen unterbinden möchten, ein rauer Wind entgegen. Auch die Auseinandersetzungen unter den Gruppenmitgliedern sowie mysteriöse Verschwörungstheorien nehmen zu.

Mollath – „Und plötzlich bist du verrückt“
Kino & Filme

Mollath – „Und plötzlich bist du verrückt“

Der deutsche Dokumentarfilm „Mollath – Und plötzlich bist du verrückt“ behandelt die Aufarbeitung des Justizskandals um Gustl Mollath, der 2006 aufgrund einiger Delikte verurteilt wurde. Ein Gutachter plädierte jedoch auf Schuldunfähigkeit, woraufhin er gerichtlich in einen psychiatrischen Maßregelvollzug eingewiesen wird. Ein paar Jahre später werden Zweifel laut und Mollath wird freigesprochen.

Tears of Kali
Kino & Filme

Tears of Kali

Der Debütfilm „Tears of Kali“ aus dem Jahr 2004 entstammt der Feder des Regisseurs Andreas Marschall. In den in Episoden gedrehten Film, agierten Schauspieler wie Irena Jandris, Mathieu Carriere, Cora Chilcott sowie Magdalena Ritter. Der deutsche Horrorthriller erzählt die Geschichte von radikalen Mitgliedern der Taylor-Eriksson-Sekte in drei voneinander unabhängigen Teilen.

The Reaping – Die Boten der Apokalypse
Kino & Filme

The Reaping – Die Boten der Apokalypse

Die ehemalige Missionarin Kathrine Winter widerlegt im Film „The Reaping – Die Boten der Apokalypse“ vermeidlich übersinnliche Phänomene mithilfe der Wissenschaft. Ihr nächster Auftrag stellt eine Serie mysteriöser Ereignisse in einer Kleinstadt dar, die stark an die zehn biblischen Plagen erinnern. Bemüht um eine plausible Erklärung stößt sie bald an die eigenen Grenzen, während die Ereignisse zunehmend bizarrer werden.

Unknown Identity
Kino & Filme

Unknown Identity

Der spannende Action-Thriller „Unknown Identity“, aus dem Jahr 2011, handelt von dem Biologen Harris, der sich nach einem Unfall und viertägigen Koma in einer völlig imaginären Welt wiederfindet. Die Regie übernahm der in Barcelona geborene Jaume Collet-Serra. In den Hauptrollen spielten neben Liam Neeson, Diane Krüger und January Jones.