Kinofilme – Rezensionen, Trailer und Filmvorstellungen

Lust auf einen guten Film? Egal ob Kino, Fernsehen oder als Blu-Ray, in diesem Bereich vom Rhein-Wied Magazin stellen wir Euch Filme vor, die entweder zu Hause oder im Kino geschaut werden können. Es gibt viele gute Filme, leider viel zu wenig Zeit. Um schnell den Spreu vom Weizen zu trennen, hoffen wir mit unseren Rezensionen zu den Kino-Filmen vorab die Auswahl zu erleichtern. Es gibt derart viele Filme, das es schier unmöglich ist alle zu schauen. Doch für welchen Film entscheidet man sich? Generell sollte jeder für sich entscheiden, ob er einen schönen Kinoabend erleben, sich daher über aktuelle Filme informieren möchte oder lieber einen schon etwas älteren Film eine Chance gibt. Lasst Euch von Kritiken zu Filmen nicht abschrecken, denn Geschmack ist relativ und was dem einen gefällt, kann für den anderen trotzdem schlecht sein. Hier lohnt es, sich selbst ein Bild zu machen.

Mr. Turner – Meister des Lichts
Kino & Filme

Mr. Turner – Meister des Lichts

„Mr. Turner – Meister des Lichts“ ist ein fesselndes Porträt des britischen Malers J.M.W. Turner, gespielt von Timothy Spall. Der Film, inszeniert von Mike Leigh, erkundet Turners komplexe Persönlichkeit und seine Beziehung zu den Menschen um ihn herum. Durch beeindruckende Kameraarbeit und authentische Kulissen tauchen die Zuschauer tief in die Welt des 19. Jahrhunderts ein. Ein tiefschürfender Blick auf einen Künstler, der vor seiner Zeit lebte.

Paris um jeden Preis
Kino & Filme

Paris um jeden Preis

„Paris um jeden Preis“ ist das Regiedebüt der Französin Reem Kherici. Zudem übernahm sie die Hauptrolle als Maya, einer marokkanischen Designerin. Aufenthaltserlaubnis abgelaufen und zurück in die Heimat. Und das nach 20 Jahren in Paris. Die absolute Katastrophe für die Fashionista Maya, die kurz davor steht ihren Traumjob zu bekommen.

Transformers 7: Aufstieg der Bestien
Kino & Filme

Transformers 7: Aufstieg der Bestien

„Transformers 7: Aufstieg der Bestien“ bringt die Zuschauer in eine actionreiche Welt, in der der planetenfressende Unicron die Heimatwelt der Maximals bedroht. Diese fortschrittliche Transformers-Rasse, angeführt von Optimus Primal, flieht zur Erde mit dem mächtigen Transwarp-Schlüssel. In Brooklyn des Jahres 1994 kämpft der ehemalige Militärelektroniker Noah Diaz um das Überleben seines Bruders. Die Terrorcons, Unicrons Herolde, setzen alles daran, den Schlüssel zu erlangen.

Furiosa: A Mad Max Saga
Kino & Filme

Furiosa: A Mad Max Saga

„Furiosa: A Mad Max Saga“ spielt in einer von Katastrophen heimgesuchten Welt, wo Ressourcen knapp sind. Furiosa wird von Plünderern entführt und als Preis an den grausamen Dementus übergeben. Ihre Mutter kämpft mutig für ihre Rettung, stirbt jedoch bei dem Versuch. Furiosa wird von Dementus als Tochter angenommen, in der Hoffnung, dass sie ihm den Weg zur Green Place zeigt.

Hannibal Rising – Wie alles begann
Kino & Filme

Hannibal Rising – Wie alles begann

„Hannibal Rising – Wie alles begann“ erzählt die Entstehungsgeschichte des berüchtigten Hannibal Lecter. Der Film beginnt 1944 in Litauen, wo der junge Hannibal und seine Familie versuchen, dem Schrecken des Krieges zu entkommen. Nach traumatischen Erlebnissen, die seine Familie zerstören, wächst Hannibal in einem Waisenhaus auf. Getrieben von Rache, verfolgt Hannibal die Männer, die für den Tod seiner Schwester verantwortlich sind.

Dune
Kino & Filme

Dune

„Dune“ erzählt die Geschichte von Herzog Leto Atreides, der die Herrschaft über den Wüstenplaneten Arrakis übernimmt. Arrakis ist die einzige Quelle des wertvollen Gewürzes „Spice“, das für interstellare Reisen benötigt wird. Der Imperator Shaddam IV. plant heimlich, das Haus Atreides zu zerstören und Arrakis zurückzuerobern. Letos Konkubine, Lady Jessica, und ihr Sohn Paul, der von Visionen geplagt wird, stehen vor großen Herausforderungen.

Night Swim
Kino & Filme

Night Swim

„Night Swim“ erzählt die Geschichte der Waller-Familie, die ein neues Zuhause sucht und ein Haus mit einem Pool kauft. Ray, der Vater, hofft, dass der Pool seine Krankheit lindern kann. Während er sich scheinbar erholt, bemerken seine Frau Eve und die Kinder Izzy und Elliot beunruhigende Veränderungen. Nach und nach wird klar, dass der Pool von einer bösen Macht besessen ist, die Opfer fordert.

Black Widow
Kino & Filme

Black Widow

„Black Widow“ beginnt im Jahr 1995, als Alexei Schostakow und Melina Vostokoff als russische Undercover-Agenten in Ohio leben und Natasha Romanoff und Jelena Belowa als ihre Töchter ausgeben. Nach einem erfolgreichen Auftrag werden Natasha und Jelena in den Red Room gebracht, um zu Attentäterinnen ausgebildet zu werden. Jahre später ist Natasha auf der Flucht und trifft in Norwegen auf Jelena, die ein Gegenmittel gegen die chemische Kontrolle des Red Room entdeckt hat.

The Autopsy of Jane Doe
Kino & Filme

The Autopsy of Jane Doe

„The Autopsy of Jane Doe“ erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Nacht im Leben zweier Gerichtsmediziner. Die Untersuchung einer unbekannten Toten führt zu einer Serie von unerklärlichen und beängstigenden Ereignissen. Als die Wahrheit hinter der makellosen Fassade der Toten langsam ans Licht kommt, müssen Vater und Sohn ihren größten Ängsten ins Auge blicken.

Addams Family
Kino & Filme

Addams Family

„Addams Family“ von 1991 erzählt die Geschichte von Gomez Addams, der seinen Bruder Fester seit 25 Jahren vermisst. Anwalt Tully Alford schmiedet einen Plan, um das Vermögen der Addams zu stehlen, indem er Gordon dazu bringt, sich als Fester auszugeben. Gomez ist zunächst überglücklich, aber bald skeptisch, als Gordon sich an wichtige Details nicht erinnert.

Kino & Filme – Kinoabend oder doch lieber ein Fernsehabend?

Nicht jeder wohnt in einer Großstadt und hat somit viele Kinos zur Auswahl. Wer auf dem Land lebt, der weiss davon ein Lied zu singen. Daher überlegt man sich zweimal, ob man sich einen Film im Kino anschauen möchte oder doch eher auf Streaming Dienste wie Netflix oder Amazon zurückgreift. Sicherlich ist ein Kinobesuch nicht zu vergleichen, mit einem bequemen Fernsehabend, aber alles hat seine Vor- und Nachteile. Geht man heutzutage zu zweit ins Kino, sind schnell 50 Euro aus dem Portemonnaie verschwunden und in Eintrittskarten, Popcorn, Nachos und was zu trinken umgewandelt. Dafür bietet sich ein Filmerlebnis, das gerade bei 3D Blockbustern, mit einem Homekino schwer nachzustellen ist. Alleine schon die riesige Leinwand auf der die Kinofilme flimmern, lässt sich im Wohnzimmer zu Hause schwer umsetzen. Die Kosten eines Kinobesuches hat man zu Hause natürlich nicht und je nachdem ob eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime oder Netflix vorhanden ist, kostet der gewünschte Film zu Hause meist nur 3-4 Euro in HD-Qualität. Ein weiterer Vorteil von zu Hause ist, das auch die Snacks beim Film schauen, meistens in breiter Auswahl im Kühlschrank vorhanden sind, ebenso wie die Getränke. Dennoch, ein guter Film im Kino, mit der richtigen Person, ist auch Jahre später noch eine schöne Erinnerung und schöne Erinnerungen sind unbezahlbar.

Metamovie, Heftfilme oder Kino.de – Trailer, Filme und aktuelle Blockbuster

Es gibt Webseiten im Internet, die kennt man bzw. hat schon von gehört, wenn das Interesse an Filmen, Serien oder Kino besteht. Beliebte Webseiten dafür sind Kino.de, Metamovie.de, Filmstarts.de oder Heftfilme.de, jede der genannten hat seine Vorzüge bzw. spricht ein anderes Publikum an. Wir wissen, das wir mit unserer Filme Kategorie auf Rhein Wied News sicherlich keine Konkurrenz sind, hoffen aber trotzdessen mit unserer Filmauswahl den einen oder anderen Filmtipp gegeben zu haben. Im Laufe der Zeit gibt es immer wieder Webseiten, die den Betrieb einstellen und wo dann von einem Tag zum nächsten, alle wertvollen Informationen weg sind. Ein gutes Beispiel dafür ist MetaMovie, deren Webseite schon länger nicht mehr erreichbar ist. Demzufolge sind auch die schönen Film-Reviews mit verschwunden. Wundert Euch also nicht, wenn wir auch schon etwas ältere Filme neu vorstellen.