Lottas Bücher - die Buchreihe Lotta von Astrid Lindgren
Literatur & Kunst

Lottas Bücher » die „Lotta“ Buchreihe von Astrid Lindgren

Die Protagonistin ist ein kleines 5 Jahr altes Mädchen, welche Kinder dazu inspiriert lustige Abenteuer und witzige Ideen zu erfinden. Geschrieben sind Lottas Bücher sehr liebevoll und mit ganz viel Hingabe von Astrid Lindgren. 1992 gab es sogar eine Verfilmung zu der Buchreihe „Lotta“.

Moderne Kunst im 20. Jahrhundert
Literatur & Kunst

Moderne Kunst » Avantgardismus im 20. Jahrhundert

Wer Gedanken und Gefühle authentisch ausdrücken möchte, ist in der Kunst gut aufgehoben. Viele verschiedene Kunstrichtungen lassen die Herzen von Kunstliebhaber und Betrachter schon seit Jahrhunderten höherschlagen. Darstellende und visuelle Kunst sind immer ein Wohnhighlight. Moderne Kunst derart kommt auch zukünftig nicht aus der Mode, solange Menschen kreativ tätig sind.

Bunte Ratgeber und Online Magazine sind bei Usern beliebt wie Offline die Zeitschriften
Literatur & Kunst

Online Magazine glänzen mit spezieller Themenauswahl

Sich zu informieren oder den neuesten Tratsch zu lesen kann man mittlerweile nicht mehr nur in Zeitschriften, welche in Papierformen erscheinen. Auch online Magazine sind mittlerweile sehr beliebt. Diese sind jedoch nicht umsonst so erfolgreich, wie sich nun herausstellte. Immer mehr wird klar, wie wichtig die Themenauswahl für Leser ist.

Die Heldin » Comic-Biografien von Ingrid Sabisch
Literatur & Kunst

Die Heldin » Comic-Biografien von Ingrid Sabisch

Ingrid Sabisch ist eine bedeutende Comicbiografin. Dies liegt vor allem an der Einfachheit und dem Verständnis ihrer Werke. Die Künstlerin wurde durch ihre ersten kleineren Erfolge mit der Veröffentlichung der Biografie von Albrecht Dürer unter dem Titel „Vom Handwerker zum Künstler und Gelehrten“ sehr bekannt. Diese wurde als Künstlerbiografie entworfen.

1000 Frauen - die Sammlung Hansen
Literatur & Kunst

1000 Frauen – Die Sammlung Hansen

Christian Hansen sammelt Bilder von Frauen. Diese findet er an unterschiedlichen Orten wie zum Beispiel Trödelmärkten. Mittlerweile sind es circa 25.000 Aufnahmen. Sein Buch zeigt Bilder unterschiedlicher Art, Frauen die sich in Pose stellen,Schnappschüsse oder auch Frauen im geteilten Deutschland. Die Bilder sind so vielfältig und lassen Spieltraum zur Interpretation.

C60/ Collaboratorium für kulturelle Praxis
Literatur & Kunst

C60 Collaboratorium – Kollaborative Praxis als institutionelles Modell

„C60 – Collaboratorium“ ist als Projekt vor rund 9 Jahren im Ruhrgebiet gegründet worden. Die Initiatoren haben es sich zur Aufgabe gemacht, die kreative Wirtschaft, Stadtentwicklung, Kulturwissenschaft und die zeitgenössische Kunst unter einem Hut zu vereinen. Kreativitätsförderung und Austausch stehen dabei an oberster Stelle. Die Resonanz ist seit Anbeginn ungebrochen hoch.

Willkommen in Night Vale » viel Fantasy im Buch von Fink und Cranor
Literatur & Kunst

Willkommen in Night Vale » viel Fantasy im Buch von Fink und Cranor

In Night Vale erwartet den Leser nicht nur viel Fantasy, sondern auch eine packende Story, welche sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch zieht. Zwei verschiedene Frauen treffen in diesem aufeinander, die in Night Vale, einem Wüstenstädtchen, zusammen unterschiedliche Rätsel lösen. Das Buch fesselt Leser zu jeder Jahreszeit.

60 Jahre - 60 Werke: Ausstellung & Buch zur Kunst in Deutschland
Literatur & Kunst

60 Jahre – 60 Werke: Ausstellung & Buch zur Kunst in Deutschland

Jedes Jahr ein Kunstwerk – Das können Sie in der Ausstellung „60 Jahre, 60 Werke“ Kunst aus der Bundesrepublik von 1949 bis 2009 bestaunen. Gezeigt werden in der Ausstellung der Stiftung für Kunst und Kultur verschiedenste Werke im Martin Gropius Bau Berlin. Auch Ostdeutschen Künstlern wird in der Ausstellung Platz geboten.

Paula in Paris - Ausstellung
Literatur & Kunst

Paula in Paris – Kunst von Paula Modersohn-Becker

Die deutsche Künstlerin Paula Modersohn-Becker wurde 1876 in Dresden geboren. Kurz nach der Geburt ihrer Tochter verstarb sie 1907 an einer Embolie. In dieser kurzen Lebenszeit fertigte Sie um die 1000 Zeichnungen und 700 Gemälde. Diese wurden zu ihrer Lebenszeit kaum verkauft, dazu hatte Sie nur zwei Ausstellungen. Ihr bekanntestes Gemälde ist „Kopf eines kleinen Mädchen mit Strohhut“.

500 Chöre
Literatur & Kunst

500 Chöre für 500 Jahre Reformation bringen 50.000 Euro

Für eine Aktion der besonderen Art haben sich 500 Chöre zusammengefunden. Diese sangen den Choral „Eine feste Burg“ und sammelten so sage und schreibe 50000 Euro an Spenden. Zum 500 Jahrestag der Reformation durch Martin Luther war dies ein Highlight, welches vielen Mitwirkenden und Zuhörer lange in Erinnerung bleiben wird.