Jackpotpiraten erhält die erste Online Casino Lizenz in Deutschland

Jackpotpiraten erhält die erste Online Casino Lizenz in Deutschland

Auf dem deutschen Glücksspielmarkt war in den letzten Jahren viel Bewegung drin, was natürlich in erster Linie auch am neuen Glücksspielstaatsvertrag liegt. Allerdings verlief die Vergabe der Lizenzen für Online Casinos bisher sehr schleppend. Fast ein Jahr hat es gedauert, doch jetzt ist der erste Anbieter offiziell am Markt vertreten.

Jackpotpiraten haben es geschafft bzw. das Unternehmen Mernov, das eben dieses Angebot im Programm hat. Damit ist Jackpotpiraten jetzt das erste Online Casino mit deutscher Lizenz. Für Kunden bedeutet das, dass man jetzt dort mit einem hohen Sicherheitsgefühl spielen kann und sich keine Gedanken darüber machen muss, ob das Online Casino Deutschland auch legal ist. Alles zum Anbieter und den Lizenzen gibt es hier zu erfahren.

Erste Lizenz für deutschen Casino Markt

Erste Lizenz für deutschen Casino MarktDer neue Glücksspielstaatsvertrag trat schon im letzten Jahr in Kraft. Damit sollte gewährleistet werden, dass der Markt endlich geregelt ist und somit auch zukunftsfähig. Während für Sportwetten schon viele Lizenzen vergeben worden sind, läuft es hinsichtlich der Online Casinos wesentlich schleppender. Lange Zeit hat es gedauert, aber jetzt ist klar, dass die Mernov Betriebsgesellschaft mbH eine Lizenz erhalten wird. Interessant dabei ist, dass Mernov eine Tochtergesellschaft von der bekannten Gauselmann Gruppe ist. Geschäftsführer ist derzeit Florian Werner und Espelkamp ist der Sitz der Firma.

Es wird kein Casino unter dem Namen Mernov geben, dafür aber zwei Online Casinos, die durch die Lizenz abgedeckt sind. Neben Jackpotpiraten wird das noch BingBong sein. Beide Casinos werden ein großes Spieleangebot haben und entsprechend freuen sich Kunden schon darauf. Die Vergabe der Lizenzen erfolgte wohl im März, bekannt gegeben wurde es aber im Mai. Gerade zu Beginn kann ein Blick auf die Seiten nicht schaden, da gerade Jackpotpiraten auch ein großes Gewinnspiel veröffentlicht, bei dem bis zu 25.000 Euro gewonnen werden können.

Jackpotpiraten und Mernov

Der Name Mernov sagt auf dem Glücksspielmarkt vielleicht noch nicht allzu viel, was daran liegen könnte, dass das Unternehmen erst im Jahr 2020 gegründet worden ist. Die Gründung dürfte wohl unmittelbar mit dem Wunsch zusammenhängen, dass man in Deutschland Online Casinos anbieten will. Das wird in Zukunft auch der Fall sein, nachdem man nun die Lizenzen erhalten hat. Aktuell ist noch nicht ganz klar, welche Spiele angeboten werden. Doch die Chancen sind hoch, dass auf jeden Fall Titel aus dem Hause Merkur mit dabei sein werden. Der Grund dafür ist darin zu sehen, dass Mernov eine Tochtergesellschaft von Gauselmann ist.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Gauselmann ist schon seit Jahrzehnten eine wichtige Marke, wenn es um Spielautomaten und Spielhallen geht. Mit der jetzt erhaltenen wichtigen Lizenz möchte man auch im Internet noch einmal ganz neu Fuß fassen und durchstarten. Als Erstes eine Lizenz erhalten zu haben, könnte sich noch als großer Vorteil erweisen. Derzeit steht zwar noch nicht ganz genau fest, welche Spiele es in den Spielcasinos geben wird, aber man kann sich wohl sicher sein, dass es ein breites und qualitatives Angebot geben wird. Allen voran dürften Merkur Spiele eine Rolle spielen, da diese fest zu Gauselmann gehören.

Die Vergabe der Lizenzen in Deutschland

Die Vergabe der Lizenzen in DeutschlandLange hat es gedauert, bis eine erste Lizenz für ein Online Casino in Deutschland vergeben wurde. Beim Glücksspiel schaut der Staat auch noch genauer hin als bei Sportwetten, wo schon viele Lizenzen vergeben worden sind. Klar ist damit jetzt auch, was es bei Jackpotpiraten und Co. geben wird und was nicht. Denn die Lizenz ist mit strengen Auflagen verbunden, die erst erfüllt werden müssen. Dazu gehört unter anderem auch, dass nicht einfach mehr Live-Tischspiele angeboten werden dürfen. Gerade diese Live-Casinos waren in den letzten Jahren beliebt, werden jetzt aber vorerst der Vergangenheit angehören. Die Spielcasinos werden die Auflagen auch umsetzen, denn wenn nicht, können die Lizenzen natürlich auch wieder entzogen werden.

Auffällig sind auch die Limits, die für die neuen Casinos gelten. Das betrifft einmal die Einsätze, die an Spielautomaten nicht mehr über einem Euro liegen dürfen. Das dürfte für viele Spieler in Ordnung sein, High Roller hingegen müssen sich wohl erst einmal daran gewöhnen. Auch gibt es ein Limit bezüglich der Einzahlungen, denn mehr als 1.000 Euro im Monat ist nicht möglich. Das gilt auch Casino übergreifend. Da es eine zentrale Kartei gibt, kann man das Einzahlungslimit auch nicht umgehen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Spieler sich in Zukunft selbst für 24 Stunden sperren können.

Fazit zur Online Casino Lizenz von Jackpotpiraten

So langsam kommt Bewegung in die Sache. Endlich können sich Kunden auf ein legales Angebot eines Online Casinos in Deutschland freuen. Dabei schickt das Unternehmen Mernov sogar gleich zwei Spielcasinos ins Rennen. Eines davon heißt Jackpotpiraten, dass entsprechend alle Auflagen erfüllt, um eine Lizenz erhalten zu haben. In Zukunft können deutsche Kunden dort spielen. Ungeachtet der genauen Konditionen und Angebote können sie sich sicher sein, dass das Angebot absolut sicher sein wird. Wer also eh auf der Suche nach einem Online Casino ist, kann hier direkt fündig werden. Zu erwarten ist zudem aber auch, dass in den nächsten Monaten noch weitere Namen folgen werden, sodass sich der Markt langsam mit Anbietern füllen wird.