Wo kann man am besten auf die Bundesliga wetten?

Fussball Bundesliga

Wetten auf die Fußball Bundesliga boomen. Immer mehr Menschen fasziniert es, auf Partien der höchsten deutschen Spielklasse Tipps abzugeben und der Markt wächst stetig weiter. Doch wo kann man am besten auf die Bundesliga wetten?

Früher gab es lediglich das klassische staatliche Toto. Wetten auf Einzelspiele waren hier jedoch nicht möglich. Dies änderte sich, als sich immer mehr private Wettanbieter gründeten, die ihre Dienstleistung im Internet präsentieren konnten.

So kann man heute auf einzelne Begegnungen wetten. Sogenannte Kombiwetten, bei denen mehrere Tipps aneinandergereiht werden, gibt es aber auch nach vier vor. Doch man muss nicht nur auf den klassischen Ausgang einer Partie setzen. Also Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg.

Vielmehr haben die Wettanbieter zahlreiche weitere Wetten zu jedem Spiel im Programm. Torwetten etwa. Hier tippt man darauf, wie viele Tore in einer Partie fallen. Dabei legt der Buchmacher einen Wert fest und man wettet darauf, ob die beiden Teams mehr oder weniger Treffer erzielen. So ein Wert kann zum Beispiel 2,5 betragen. Tippt man auf Über 2,5 Tore, ist die Wette gewonnen, wenn in der Partie das dritte Tor fällt. Solche Wetten gibt es auch für ein einzelnes Team und für Halbzeiten.

Das sind jedoch noch nicht alle Wettarten. Erzielt ein bestimmter Spieler ein Tor? Welcher Profi erhält eine Gelbe Karte? Wie viele Ecken gibt es im Spiel? Wann fallen Tore? Auf alle diese Dinge können Wetten abgeschlossen werden.

Langzeitwetten

Auf Langzeitwetten in der Fußball Bundesliga wettenAn jedem Bundesligawochenende wird fleißig getippt. Doch auch sogenannte Langzeitwetten können sehr reizvoll sein. Hier wettet man auf den nächsten Deutschen Meister oder darauf, welche Teams absteigen oder den Klassenerhalt schaffen. Auch auf die nächste Trainerentlassung kann gewettet werden und sogar auf Transfers.

Für solche Langzeitweitwetten ist Bet365 sehr bekannt. Der britische Buchmacher, den es schon seit 20 Jahren gibt, bietet zahlreiche Langzeitwetten an. Auch Wetten auf den nächsten Deutschen Meister, in einer Wertung ohne den FC Bayern München oder Borussia Dortmund. Auch auf das Erreichen der Champions League können Tipps abgegeben werden. Oder darauf, ob ein bestimmter Spieler eine festgelegte Anzahl von Saisontoren erreicht. Wetten auf den Torschützenkönig werden ebenfalls bei Bet365 angeboten.

Empfehlenswerte Wettanbieter

Fußballwetten haben sich endgültig aus der rechtlichen Grauzone herausbewegt. Dafür hat unlängst auch der deutsche Staat gesorgt, indem er Glücksspiellizenzen vergeben hat. Diese Lizenzen erhalten nur Wettanbieter, die absolut seriös und vertrauenswürdig sind. Dementsprechend waren die Hürden hoch und die Bookies mussten verschiedene Nachweise erbringen.

15 Wettanbieter haben vorerst eine deutsche Glücksspiellizenz erhalten. Bet365 gehört zu diesem erlauchten Kreis, ebenso wie Ladbrokes und BetVictor, die ebenfalls im Vereinigten Königreich beheimatet sind.

In Deutschland ist Bwin sehr bekannt. Den Bookie gibt es schon seit 1997 und seitdem ist der Sponsor des BVB und des Deutschen Fußballbundes als verlässlicher Partner aufgetreten. So ist nun Bwin auch Besitzer einer Lizenz. Ebenfalls aus Österreich kommen Interwetten und Admiral Sportwetten. In der Alpenrepublik ist vor allen Dingen Admiral Sportwetten sehr populär, mit zahlreichen Filialen. Interwetten kennen dagegen schon sehr viele deutsche Kunden, weil der Wettanbieter bereits seit 1997 tätig ist und sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. So kann Interwetten mit seinen tollen Bonusaktionen überzeugen. Dazu ist das Wettangebot riesig. Beide Bookies haben wie Bwin die Lizenz bekommen.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Als Sponsor von Hertha BSC und dem FC Schalke 04 ist bet-at-home in der Bundesliga vertreten. Der deutsche Bookie ist nun auch Inhaber einer deutschen Wettlizenz. Wie auch Unibet, was ein schwedisches Unternehmen ist, und Partnerschaften mit RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach unterhält. Man kann davon ausgehen, dass die genannten Bundesligavereine genau hinschauen, mit wem sie zusammenarbeiten und so sind diese Bookies als äußerst seriös einzuschätzen. Außerdem bieten sie zahlreiche Bundesligawetten an, mit guten Quoten und absoluter Zuverlässigkeit, was beispielsweise den Kundenservice und das Design der Webseite betrifft.

Mobiles Wetten

Mobiles WettenSmartphones haben schon längst Einzug in unser Leben gehalten. Darauf haben auch die Wettanbieter reagiert und eigene Apps entwickelt. So kann man bequem von unterwegs seine Wetten platzieren und auch Ein- und Auszahlungen tätigen.

Die beliebte Cashout-Funktion ist ebenfalls in den meisten Apps zu finden. Hier kann man eine Wette vorzeitig gewinnen und sich sein Geld vor Beendigung des Spiels auszahlen lassen.

Doch natürlich lassen sich auch Tipps über die mobilen Webseiten der Wettanbieter abgeben. Alles in allem wird das Wetten per Smartphone immer beliebter und mancher Bookies bietet sogar einen Mobile Bonus an, wenn man seine erste Wette per Smartphone tätigt. Interwetten vergibt für solch einen Fall fünf Euro.

Tipico – der unangefochtene Marktführer

Der mit Abstand beliebteste Wettanbieter in Deutschland ist Tipico. Das hat verschiedene Ursachen. Tipico unterhält zum Beispiel viele Filialen, ist aber auch äußerst seriös und zuverlässig. Dazu konnten der FC Bayern München und Oliver Kahn als Partner gewonnen werden. Bei Fußballübertragungen laufen sehr häufig Spots von Tipico, die sehr einprägsam sind.

Kunden wird jedoch auch ein einzigartiges Wetterlebnis geboten. Den passenden Wettbonus findet man zudem bei Tipico. So wird Neukunden ein Bonus von 100 Prozent gewährt. Bestandskunden erhalten in regelmäßigen Abständen Promotions, etwa in Form von Gratiswetten.

Daher ist Tipico eine gute Adresse, wenn man auf die Bundesliga wetten möchte. Eine deutsche Wettlizenz hat der Bookie auch.