Der Aufstieg Skywalkers

Schnell einmal erinnern: Der Enkel von Darth Vader hat seinen Meister in einer Szene hintergangen und getötet. Dem sollten nun Luke Skywalker, den Jedi und den Sith folgen. Für die Episode IX „Der Aufstieg Skywalkers“ gilt aber Folgendes: die Vergangenheit wieder auszugraben. Die Weltpremiere fand im Dezember 2019 in Los Angeles statt. Im selben Monat kam der dritte und letzte Teil der Sequel-Trilogie in die deutschen Kinos.

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Adam Driver, Billie Lourd, Naomi Ackie (Schauspieler)
  • J.J. Abrams (Regisseur) - J.J. Abrams (Autor) - J.J. Abrams (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Seine Handlung spielt fast 30 Jahre zurück in der Vergangenheit. Geschätzte Produktionskosten belaufen sich auf 275 Millionen US-Dollar, denen die weltweiten Einnahmen von rund 1,074 Milliarden gegenüberstehen. Insgesamt konnte sieben Nominierungen erreicht werden.

Besetzung / Darsteller, Drehorte und Regie

Bei „Der Aufstieg Skywalkers“ setzte sich J. J. Abrams erneut auf den Regiestuhl über eine Gesamtlänge von 142 Minuten Spielzeit. Dazu arbeitete er eng mit Chris Terrio zusammen, um das Drehbuch zu schreiben. Gleichzeitig konnte Abrams mit Kathleen Kennedy und Michelle Rejwan die Produktion des Films leiten, mir einer Altersfreigabe ab dem 12. Lebensjahr. Im Jahre 2012 verkaufte George Lucas, als Erfinder von Star Wars, seine Produktionsfirma, und auch die Rechte an Star Wars, an Disney. Kurz darauf wurde eine neue Star-Wars-Trilogie angekündigt.

Die Kameraführung oblag Dan Mindel und der Schnitt der Szenen Maryann Brandon und Stefan Grube. Allerdings begannen die Dreharbeiten im August 2018 in der Nähe von London. Dazu kamen drei Wochen in den Orten Wadi Rum und Shakrieh und jegliche Arbeiten kam rund zehn Monate später zum Ende.

Daisy Ridley schlüpft in die Rolle des Rey Skywalker und John Boyega ist als Finn zu sehen. Zu der weiteren Besetzung gehört Oscar Isaac als Poe Dameron und Adam Driver als Kylo Ren. Für die gesamte Filmlänge sorgte John Williams für die musikalische Untermalung. Weitere Rollen gingen an: Carrie Fisher, Ian McDiarmid, Billy Dee Williams, Richard E. Grant, Domhnall Gleeson, Mark Hamill, Joonas Suotamo, Anthony Daniels, Kelly Marie Tran, Lupita Nyong’o, Naomi Ackie, Keri Russell, Billie Lourd, Amanda Lawrence, Greg Grunberg, Dominic Monaghan, Mike Quinn, Denis Lawson, Harrison Ford und J. J. Abrams.

Zusammenfassung & Inhalt vom Film „Der Aufstieg Skywalkers“

Kylo Ren wurde zum neuen obersten Anführer der ersten Ordnung ernannt. Dazu kommt, dass sich auf dem Planeten Exegol der gefallene Jedi befindet. Er wird künstlich am Leben gehalten und durch den Imperator verspottet. Für Kylo im Angebot steht, eine Flotte von Sternenzerstörern, die mit Waffen mit großer Feuerkraft ausgestattet sind. Allerdings nur unter der Bedingung, Jedi soll Rey vernichten.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

In der Zwischenzeit trainiert Rey mit Leia ihre Machtfähigkeiten. Es geht das Gerücht herum, dass der Imperator wiedergekehrt ist, die mithilfe von Boolio bestätigt werden. Somit entschließen sich Rey, Finn, Chewbacca, Poe, BB-8 und C-3PO auf die Suche zu gehen, damit sie den bevorstehenden Angriff verhindern können. Zur Unterstützung ist ein Sith-Wegfinder notwendig, wovon aber nur zwei existieren.

Mithilfe des Millennium-Falken fliegen die Widerständler zu den bekannten Positionsdaten, womit sie ins Verbotene Tal gelockt werden. Gleichzeitig findet auf dem Planeten das Fest der Ahnen statt, wodurch sich die Präsenz von Kampftruppen erhöht. Zufälligerweise ist es Kylo möglich den momentanen Aufenthaltsort von Rey ausfindig zu machen, sodass der Angriff auf Pasaana eingeleitet wird. Für den Kampf stößt noch Unterstützung in Form von Lando Calrissian dazu. Damals hat sich schon Lando sich auf die Suche nach dem Wegfinder gemacht. Letzte Hinweise befinden sich in der Schlingerschlucht.

Der Dolch von Ochis Leichnam weist eingravierte Koordinaten des Wegfinders auf. Daraufhin begibt sich die Truppe auf die Suche nach geeigneten Technikern, die die Programmierung umgehen können. In Kijimi gelingt es ihnen, mit der Hilfe von Zorii, die Umprogrammierung vorzunehmen, jedoch löscht sich dabei der Speicher. Trotzdem stellt das Team den Aufenthaltsort des zweiten Wegfinders fest, er befindet sich in einem alten Wrack. Durch einen langen Kampf mit dem Lichtschwert gelingt Rey, das Raumschiff an sich zu nehmen.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Zurück in Exegol steht Rey vor einer schwierigen Entscheidung, die die Dinge zum positiven wendet. Etwas später kann die Galaxis den Sieg des Widerstandes feiern, woraufhin Rey nach Tatooine reist. Dort auf der Feuchtfarm wuchs Luke Skywalker auf. Rey sucht sich auf der Farm einen Ort, um die Lichtschwerter von Leia und Luke zu vergraben. Im Anschluss verwandelt sich Rey, nach einer erneuten Vision, in Rey Skywalker. Während der Mission lernt Rey immer mehr, wie sie die neuen Fähigkeiten kontrollieren kann. Zudem kam es zur ersten erschreckenden Verbindung mit der dunklen Macht.

Fazit & Kritiken zum Film „Der Aufstieg Skywalkers“

Der Aufstieg Skywalkers“ handelt von einer Schnitzeljagd, getätigt durch das Trio Rey, Finn und Poe, die an mehr als sechs Schauplätze führt, somit erkennen Sie das quantitative Ausmaß des Films und das hohe Maß an visueller Abwechslung.

Allerdings werden die einzelnen Schauplätze in einem mörderischen Tempo abgehakt, womit dieser Film im starken Kontrast zu den letzten Filmen steht. Schön zu sehen ist, dass die Figuren dadurch Raum zum Atmen erhalten. J. J. Abrams gelingt es, die vielfach beliebten Nebencharaktere wohldosiert einzusetzen. Doch griffen die Drehbuchautoren an zwei Stellen zu merkwürdigen Kniffen. Einmal werden Gesetze des Weltraums ausgehebelt und zum anderen musste das alte Hauptquartier der Rebellen nachempfunden werden, denn die bereits verstorbenen Carrie Fisher bekam noch einmal eine tragende Rolle in der Handlung.

Johnson hat mit dem letzten Film einige abgeschlossene narrative Fäden wieder aufgegriffen, was etwas konstruiert wirkt. Einige alte Gesichter tauchen wieder auf, dazu gehören: Billy Dee Williams oder auch Mark Hamill. Schlussendlich gelingt es mit „Der Aufstieg Skywalkers“, der Trilogie einen runden Abschluss zu geben sowie ein Finale mit Bombast zu bescheren. Trotzdem hätte mehr Mut dem Film gut zu Gesicht gestanden.

Letzte Aktualisierung am 7.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Königin der Wüste
Kino & Filme
Königin der Wüste
Die Blutritter
Kino & Filme
Die Blutritter
Don Jon
Kino & Filme
Don Jon