Mann tut, was Mann kann

Der Film „Mann tut, was Mann kann“ ist eine Komödie aus dem Jahr 2012 und erzählt von Paul, der Single ist, obwohl er schon ganze 42 Jahre alt ist. Er ist der Personalchef eines Verlags und hat immer irgendwelche Affären am Laufen. Irgendwann passiert das Unvermeidliche: Er verliebt sich in Iris und kann sich selbst nicht mehr helfen.

Mann tut was Mann kann
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Wotan Wilke MöHring, Jasmin Gerat, Jan Josef Liefers (Schauspieler)
  • Marc Rothemund (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren

Das Problem ist nur, dass Iris in zwei Wochen schon ihren Verlobten heiraten will. Paul ist nun auf die Hilfe seines besten Freundes angewiesen und will alles tun, um mit seiner Traumfrau zusammen sein zu können.

Besetzung / Darsteller, Drehorte und Regie

Mann tut, was Mann kann“ wurde unter der Regie von Marc Rothemund gedreht, der auch gemeinsam mit Hans Rath das dazugehörige Drehbuch verfasst hat. Produziert wurde der Film in Deutschland von Alexander Thies und Stefan Thies. Die Originalsprache ist Deutsch. Für die musikalische Untermalung sorgten Mousse T. und Peter Hinderthür, während für die Kamera und den Schnitt Martin Langer und Dirk Grau zuständig waren.

Die Besetzung bestand aus einer großen Anzahl an Darstellern, wovon Wotan Wilke Möhring als Paul Schuberth und Jasmin Gerat als Iris Jasper die Hauptrollen übernommen haben.

Weitere wichtige Rollen wurden gespielt von Jan Josef Liefers (Guido Schamski), Oliver Korittke (Günther), Fahri Ogün Yardim (Bronko Steiner), Friederike Kempter (Kathrin), Karoline Schuch (Iggy), Tobias Oertel (Timothy Huntington), Anne Weinknecht (Andrea) und Hedie Kriegeskotte (Frau Hoffmann).

Darsteller, die in dem Film zusätzlich mitgewirkt haben, waren Suzan Anbeh (Lisa), Emilia Schüle (Sophie), Manuel Cortez (Rodriguez), Miranda Leonhardt (Biggi), Noémi Besedes (Katha Riebinger) und Peter Sattmann (Dr. Görges).

Zusammenfassung & Inhalt vom Film „Mann tut, was Mann kann“

Paul Schuberth ist über 40 Jahre alt und in einem Berliner Verlag der Personalleiter. Er ist als Single sehr zufrieden und liebt es, mit den verschiedensten Frauen Affären zu führen. Geschieden ist er bereits auch schon von Lisa, während er mit Kathrin eine lockere Affäre führt. Da Paul sehr einsam ist, will er sich um die Hunde eines Tierheims kümmern. Eines Tages ist er mit einem Rottweilermischling namens Fred unterwegs, der für reichlich Chaos im Stadtpark sorgt. Aufgrund von Fred lernt Paul die Tierärztin Iris Jasper kennen. Paul ist hin und weg von ihr und sofort verliebt. Iris will die Einladung von Paul nicht annehmen, da sie bald ihren Verlobten Timothy heiraten wird.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Seine Freunde Günther, der ein Computernerd ist und Guido Schamski läuft es im Liebesleben sehr schlecht, sodass er sich mit diesen zusammen tun kann. Guido ist ein Schürzenjäger, der von seiner Frau rausgeschmissen wurde. Er hatte nämlich eine Affäre mit einer Sekräterin des Verlagschefs Dr. Görges. Das ist der Grund, warum Guido vorübergehend zu Paul zieht. Er bringt sogar seinen Porsche und sein Klavier mit.

Günther dagegen ist schüchtern und hat sich bis jetzt nicht getraut, seine große Liebe Iggy anzusprechen. Irgendwann schafft er es, eine Beziehung mit ihr einzugehen und will sofort zu ihr ziehen. Iggy ist damit aber nicht einverstanden, sodass auch Günther zu Paul ziehen muss, da dieser seine eigene Wohnung aufgegeben hat. Danach kommt noch Bronko hinzu, der ein Maler ist. Sein ganzes Geld hat er für eine Vernissage verbraucht, sodass auch dieser seine Wohnung verloren hat.

Paul will seinen Freunden helfen und so trinken sie zusammen viel Wein. Guido kann sich zwischen seiner Ehefrau und Katja nicht entscheiden. Am Ende verliebt er sich in Pauls Exfrau Lisa. Iggy kommt wieder in Kontakt mit Günther. Paul hat sich von Kathrin getrennt und führt eine Affäre mit Biggi, die eine Freundin von Kathrin ist. Da Paul weiterhin einsam ist, entscheidet er sich, den Rottweilermischling Fred in seine Wohnung zu holen.

Iris fühlt sich doch insgeheim zu Paul hingezogen und will auf die Einladung eingehen, obwohl sie verlobt ist. Die beiden verbringen in einem Restaurant einen sehr schönen Abend. Paul liebt Iris sogar so sehr, dass er nicht einmal mit ihr schlafen möchte. Iris bleibt bei ihrer Entscheidung und möchte Timothy heiraten.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Am Tag der Hochzeit leiht Paul den Porsche von Guido aus und rast zum Schlossgarten, wo die Trauung stattfinden soll. Weil das Benzin ausgeht, muss er zu Fuß weitergehen und fällt sogar in einen Bach. Eine Einladung zur Hochzeit hat er nicht erhalten, sodass er nicht eintreten darf. Sogar Katja, die eingeladen wurde, will ihm nicht helfen. Guido, Bronko und Günther helfen ihm, über die Gartenmauer zu klettern. Dann gesteht er Iris seine Liebe, was dann auch der Grund dafür ist, warum die Hochzeit platzt.

Am Ende sieht man, dass sich Bronko in Iris beste Freundin namens Andrea verliebt. Sogar der Rottweilermischling Fred lernt eine Hündin kennen.

Fazit & Kritiken zum Film „Mann tut, was Mann kann“

Der Film ist relativ angenehm und amüsant. Man kann als Zuschauer erleben, wie es sich wohl anfühlt, in einer Männer-WG zu leben. Es gibt viele Szenen, die zum Lachen anregen, denn keiner der Männer verhält sich wie ein Mann. Sie benehmen sich alle wie pubertierende, hormongesteuerte Teenager. Im Finale kann man eine Entwicklung beobachten, da die Männer zum ersten Mal erwachsen werden. Gegen Ende wird der Film dann aber auch etwas langweilig und übertrieben. Manche fanden das Ende zu kitschig, da Paul ja eigentlich ein Draufgänger ist.

Mann tut, was Mann kann“ kam auf den sechsten Platz der meistgesehen deutschen Kinoproduktion im Jahr 2012.

Letzte Aktualisierung am 5.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schwerkraft
Kino & Filme
Schwerkraft
John Wick
Kino & Filme
John Wick